Archive for the ‘News’ Category

Prokuratura w Berlinie – die Staatsanwaltschaft in Berlin

Samstag, Mai 16th, 2009

Prokuratura w Berlinie – die Staatsanwaltschaft in BerlinProkuratura w Berlinie zajmuje się często niemiecko-polskimi sprawami karnymi. Anwalt Polen - Rechtsanwalt Andreas Martin - adwokat niemcyW niemieckim prawie karnym jest tak, iż niemiecka prokuratura musi  obowiązkowo wszcząć postępowanie przygotowawcze, jeżeli istnieją punkty zaczepienia/przypuszczenia, iż popełniono czyn karalny. Wenn Ausländer, z.B. Polen, betroffen sind, dann wird häufig die Untersuchungshaft angeordent. Begründet wird dies von der Staatsanwaltschaft in Berlin mit der Fluchtgefahr. Gefangene werden – sofern die Strafsache in Berlin verhandelt wird – in die Haftanstalt Berlin-Moabit inhaftiert. Bei einer Verurteilung in Deutschland wird dort dann auch von den polnischen Staatsbürgern die Haft verbüßt.Jeżeli sprawa dotyczy obcokrajowców np. Polaków, wówczas często jest zarządzany areszt śledczy. Jest to uzasadniane przez prokuraturę w Berlinie niebezpieczeństwem ucieczki. Ujęci zostają umieszczeni – jeżeli sprawa jest rozpatrywana w Berlinie-w więzieniu Berlin-Moabit. W przypadku skazania w Niemczech również tam, także jeżeli dotyczy to obywateli polskich,  będzie wykonywana kara aresztu.Die Strafverfahren in Berlin finden vor dem Strafgericht Berlin (Moabit) bzw. vor dem Landgericht Berlin statt. Die Bearbeitungszeiten in Berlin sind relativ lang. Auch ist es schwierig – zumindest während der Untersuchungshaft – eine Besuchserlaubnis zu erhalten.Postępowanie karne w Berlinie jest prowadzone przed sądem karnym w Berlinie (Moabit) względnie przed  Landgericht w Berlinie. Czas opracowywania spraw w Berlinie jest relatywnie długi. Także trudno jest- przynajmniej w okresie aresztu śledczego-otrzymać pozwolenie na widzenie.In vielen Fällen macht es Sinn bereits von Anfang an einen deutschen Rechtsanwalt in der Strafsache in Berlin einzuschalten.W wielu przypadkach jest zasadnym już na początku zlecić prowadzenie sprawy karnej w Berlinie niemieckiemu adwokatowi. Als deutsch-polnisch Anwaltskanzlei -Berlin-Stettin-Loecknitz – unterstützen wir Sie gern in Strafsachen in Deutschland. Jako niemiecko-polska kancelaria adwokacka Berlin-Stettin-Löcknitz pomożemy Państwu chętnie w sprawach karnych w Niemczech.   

Vorsicht bei Führerscheinumschreibung! – polnischer Führerschein

Donnerstag, Mai 14th, 2009

Vorsicht bei Führerscheinumschreibung! – polnischer FührerscheinDie Umschreibung eines in Polen erworbenen Führerscheines will wohl überlegt sein. In 90 % aller Fälle wird der Führerschein aufgrund der Umschreibung in Polen eingezogen!!!Mehr Informationen finden Sie auf meiner Seite Rechtsanwalt Polen!  

Vertretung vor dem Amtsgericht Pasewalk – Anwaltszwang?

Montag, Mai 11th, 2009

Vertretung vor dem Amtsgericht Pasewalk – Anwaltszwang?Viele Mandanten sind sich unsicher, wann vor Gerichten in Deutschland ein Zwang besteht sich von einem Anwalt vertreten zu lassen. Dies gilt vor allem -aufgrund der Grenznähe des Amtsgerichtes Pasewalk –  auch  für ausländische Mandanten (z.B. Polen).Grundsätzlich ist es so, dass ein Anwaltszwang vor Landgerichten und vor dem Oberlandesgerichten sowie vor dem BGH besteht. Mittlerweile kann jeder in Deutschland zugelassene Rechtsanwalt Mandanten auch vor allen Landgerichten und Oberlandesgerichten vertreten.Früher war dies anders, wenn z.B. ein Rechtsanwalt im Landgerichtsbezirk Neubrandenburg zugelassen war und damit im OLG Bezirk Rostock, dann konnte dieser nur vor dem OLG Rostock auftreten und nicht zum Beispiel vor dem OLG Brandenburg oder dem Kammergericht Berlin (OLG Berlin). Weiter konnte auch nicht jeder Rechtsanwalt aus Pasewalk/ Neubrandenburg dort auftreten; er musste sich erst beim OLG Rostock zulassen lassen. Dies ging erst nach 5 Jahren Tätigkeit als Rechtsanwalt.Wie bereits ausgeführt, ist dies heute anders. Eine Vertretung vor allen Oberlandesgerichten durch einen Rechtsanwalt ist daher möglich.Vor dem Amtsgericht Pasewalk – um auf den obigen Beitrag zurückzukommen – besteht im Allgemeinen kein Anwaltszwang.Eine Ausnahme besteht in bestimmten Familiensachen, wie z.B. der Ehescheidung vor dem Familiengericht Pasewalk (Amtsgericht Pasewalk). Hier ist eine Vertretung, wenigstens einer Partei, durch einen Rechtsanwalt vorgeschrieben.Die Partei die den Scheidungsantrag stellt, muss zumindest anwaltlich vertreten sein.Es sei der Hinweis gestattet, dass es sich in Familiensachen (Scheidung, Sorgerecht, Unterhalt)  immer lohnt einen Rechtsanwalt einzuschalten. In den meisten Fällen bekommen die Mandanten ohnehin Prozesskostenhilfe bewilligt.Zusammenfassung: Vor dem Amtsgericht Pasewalk besteht grundsätzlich kein Anwaltszwang mit Ausnahme bestimmter Familiensachen (z.B. Ehescheidung).   Für Fragen zur Prozessvertretung vor dem Amtsgericht Pasewalk bitte hier klicken. 

Rechtsanwalt Pasewalk – Beratungshilfestelle beim Amtsgericht Pasewalk

Donnerstag, Mai 7th, 2009

Rechtsanwalt Pasewalk – Beratungshilfestelle beim Amtsgericht PasewalkDas Amtsgericht Pasewalk unterhält seit einigen Wochen eine sog. Beratungshilfestelle. Die Beratungshilfestelle in Pasewalk wurde im Zusammenarbeit des Landes Mecklenburg-Vorpommern mit dem Anwaltsverein Neubrandenburg eingerichtet.In der Beratungshilfestelle beraten Rechtsanwälte aus Pasewalk/ Löcknitz jeden Mittwoch um 16 Uhr hilfsbedürftige Personen aus dem Landkreis Uecker-Randow. Die Beratung ist kostenlos. Ein Beratungshilfeschein muss nicht vorgelegt werden. Die Bedürftigkeit kann derRechtsanwalt aus Pasewalk/ Löcknitz aber vor Ort überprüfen.Die Beratungshilfestelle beim Amtsgericht Pasewalk eignet sich für Fälle, in denen ein schneller Überblick über die rechtlichen Möglichkeiten gegeben werden soll. In vielen Fällen ist dann später eine eingehende rechtliche Beratung durch einen Anwalt in Löcknitz/ Pasewalk unumgänglich. 

Firma in Polen- ohne Geschäftspartner gründen?

Mittwoch, Mai 6th, 2009

Firma in Polen- ohne Geschäftspartner gründen?Unternehmensgründer,welche sich in Polen, betätigen wollen, fragen sich, ob es Sinn macht einen polnischen Geschäftspartner als Gesellschafter an der zu gründenden Firma (zum Beispiel einer polnischen GmbH) zu beteiligen. Häufig wird auch ein polnischer Geschäftsführer eingesetzt. Da die Sprache wohl das größte Hindernis ist (die Mentalität wird häufig nicht als Problem gesehen, was fahrlässig ist).Der Vorteil besteht natürlich darin, dass der polnische Partner/ Geschäftsführer der Sprache vor Ort mächtig ist, die Mentalität kennt und auch meist Marktkenntnisse hat.Ein Nachteil besteht aber darin, dass der deutsche Unternehmer in solchen Fällen häufig die Kontrolle über die Firma sorglos aus der Hand gibt. Er weiß häufig nicht, wie die Situation der Firma ist und kann sich – meist aufgrund fehlender Sprachkenntnisse – auch nicht mit den Steuerberater oder Rechtsanwalt in Polen der Firma verständigen.Aus meiner Erfahrung kann ich sagen, dass es häufig Probleme zwischen polnischen und deutschen Gesellschaftern gibt. Ein Grund ist der, dass man sich noch nicht lange genug kennt, der andere Grund ist die unterschiedliche Mentalität. In diesen Fällen kommt es häufig zu einer Pattsituation. Keiner kann die Firma auflösen und sonstwelche erheblichen Entscheidungen treffen. Der deutsche Partner, der meist die Firma finanziert hat, kommt an die Einlage nicht ran und kommt – so oder so nicht – an die polnischen Geschäftskontakte.Von daher sollte man eine Beteiligung – ob nun in Polen oder Deutschland (in Polen aber ganz besonders) – eines polnischen Partners – zumindest dann, wenn man diesen noch nicht so lange kennt und die Firma allein finanziert – sorgfältig überlegen.  Es gibt genug andere Formen der Zusammenarbeit und eine spätere Beteiligung ist ja nicht von vornherein ausgeschlossen.